22. Januar 2018  

LINKE mit neuem Kreisvorstand

Die LINKE Braunschweig wählte am 20.01.2018 einen neuen Kreisvorstand

Eingeleitet wurde der Kreisparteitag mit einem Referat der Landesvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Pia Zimmermann. Zunächst berichtete sie über die Situation der Regierungsbildung in Berlin. Ein weiter Schwerpunkt ihrer Rede war die Arbeit der Bundestagsfraktion, die mit vielen neuen Abgeordneten ihre Arbeit aufgenommen hat. Als Landesvorsitzende ist sie erfreut, dass die Bundestagsfraktion sich verstärkt mit der Situation im ländlichen Raum beschäftigt, denn die Entwicklung der Fläche ist auch ein Schwerpunkthema der Niedersächsischen Linken für die nächsten Jahre.

Nach dem Rechenschaftsbericht wurde der Arbeitsplan des Kreisverbandes für die nächsten zwei Jahre beschlossen und ein neuer Vorstand gewählt. Neben erfahrenen Genossinnen und Genossen konnten auch junge engagierte Frauen und Männer für die Arbeit im Kreisvorstand gewonnen werden. Diesem gehören an:

Ursula Weisser-Roelle und Patrick Brandt als gleichberechtigte Vorsitzende (Die bisherige Co Vorsitzende Anke Schneider ist aus zeitlichen Gründen nicht wieder angetreten) Hannes Kirchhoff als Schatzmeister, Hans-Georg Hartwig als stellv. Schatzmeister, Erwin Petzi als Schriftführer und Greta Christensen als stellv Schriftführerin. Des Weiteren gehören dem Vorstand Sybille Heinemann (Mitgliederbetreuung), Cihane Gürtas-Yildirim (Medienarbeit), Jamila Mouhamed (Mitgliederaktivierung) und Erik Tute (Webmaster) an.

Der neue Vorstand wird sich verstärkt um die Einbindung der zahlreichen neuen Mitglieder kümmern aber auch langjährigen Mitgliedern neue Angebote zur aktiven Mitarbeit machen.