Stadtpolitik

01. November 2019  

Mietenkampagne: Kundgebung vor dem Rathaus

Am 12.11.2019 um 13:30 Uhr

Die  Angebotsmieten in Braunschweig sind von 2012 bis 2018  jährlich im Schnitt um 6,4 Prozent gestiegen (insgesamt um 45%). Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage des LINKEN-Bundestagsabgeordneten Victor Perli zur Mietenentwicklung in den 14 größten Städten Niedersachsens hervor. Ein Vergleich der 29 größten Städte Niedersachsen zeigte: einzig in Wolfsburg war der Anstieg noch stärker als in Braunschweig. Die Kommunalpolitik hätte durchaus Möglichkeiten etwas gegen diesen traurigen Spitzenplatz zu unternehmen, z.B.: Stärkung der Grundstücksgesellschaft Braunschweig und der Nibelungen Wohnbau, vernünftige Flächenbevorratung, eine Milieuschutzsatzung, mehr gebundener Wohnraum schaffen. Dies fordert z.B. ein aktueller Antrag unserer Ratsfraktion.

DIE LINKE. BS im Netz

facebooktwitter

Trauer um Hans Kottke

Hans Kottke Unser langjähriges aktives Partei-mitglied, Hans Kottke, verstarb überraschend am 07.April 2019 im Alter von nur 66 Jahren. Am 23. April verabschiedeten sich Angehörige und Freunde*innen, sowie als Gäste Wegbegleiter aus Selbsthilfegruppen, der Friedensbewegung und der Partei DIE LINKE in einer großen Trauerfeier von Hans. In einer Ansprache, würdigte u.a. Hans-Georg Hartwig, dass politische Wirken von Hans Kottke.

Mehr über Hans findet man mit einem Klick auf sein Bild.

INFO DES BÜNDNIS GEGEN RECHTS

Am 30.11./01.12.2019 soll in Braunschweig ein Bundesparteitag der AfD stattfinden. Das Bündnis gegen Rechts ruft zu Protestaktionen auf. Info mit Klick auf das Symbol.


 

Spendenaufruf

Gute Filmkultur,  von LINKS empfohlen