01. November 2019   Stadtpolitik

Mietenkampagne: Kundgebung vor dem Rathaus

Am 12.11.2019 um 13:30 Uhr

Die  Angebotsmieten in Braunschweig sind von 2012 bis 2018  jährlich im Schnitt um 6,4 Prozent gestiegen (insgesamt um 45%). Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage des LINKEN-Bundestagsabgeordneten Victor Perli zur Mietenentwicklung in den 14 größten Städten Niedersachsens hervor. Ein Vergleich der 29 größten Städte Niedersachsen zeigte: einzig in Wolfsburg war der Anstieg noch stärker als in Braunschweig. Die Kommunalpolitik hätte durchaus Möglichkeiten etwas gegen diesen traurigen Spitzenplatz zu unternehmen, z.B.: Stärkung der Grundstücksgesellschaft Braunschweig und der Nibelungen Wohnbau, vernünftige Flächenbevorratung, eine Milieuschutzsatzung, mehr gebundener Wohnraum schaffen. Dies fordert z.B. ein aktueller Antrag unserer Ratsfraktion.

20. September 2019   Stadtpolitik

Venezuela – Bolivarische Revolution im Würgegriff

 Freitag, 27. September 2019, 19:00 Uhr
Brunsviga, Karlstraße 35, Braunschweig

Vortrag und Diskussion mit:
André Scheer
Lateinamerika-Experte, Ressortleiter Ausland der Tageszeitung „junge Welt“

Einladungsflugblatt

05. September 2019   Stadtpolitik

20 Jahre gemeinsam Braunschweiger Bündnis gegen Rechts

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Info zum Aufruf mit einem Klick auf das Bild.

DIE LINKE.Braunschweig, als Teil des Bündnisses, ruft ihre Mitglieder und Anhänger*innen zur Teilnahme auf!

18. September 2019   Stadtpolitik

Fridays for Future - Klimastreik 20. September 2019

Demoaufruf Fridays for Future Braunschweig

We are unstoppable – another world is possible! 

Die internationale Bewegung Fridays for Future existiert inzwischen seit über einem Jahr. Wir haben bereits einiges erreicht: Die Klimakrise und die Forderung nach der Einhaltung des 1,5°C-Ziels sind sowohl in der Politik als auch in den Medien alltäglich präsent. Doch noch immer wird zu wenig gehandelt, um der Klimakrise zu begegnen und ihre verheerenden Folgen zu verhindern. 

Es ist Zeit, dass wir Fridays for Future zu einer gesamtgesellschaftlichen Bewegung machen und den Druck auf die Politik erhöhen. 

Wir fordern euch auf, am 20. September mit uns in Braunschweig für mehr Klimagerechtigkeit auf die Straße zu gehen. Schließt euch uns an und demonstriert mit uns dafür, dass die Politik ihrer Verantwortung nachkommt. Nur wenn die Politik effektive Maßnahmen ergreift und Strukturen schafft, die zum Schutz des Klimas und der Umwelt beitragen, können wir die Klimakrise gemeinsam aufhalten. Kommt am 20. September um 10 Uhr auf den Schlossplatz und werdet mit uns laut! 

Wir freuen uns auf euch, 

Fridays for Future Braunschweig

24. Juli 2019   Stadtpolitik

Sommergespräch am 16.08.2019

Im Rahmen dieser Mitgliederversammlung sollen die politischen Schwerpunkte bis Ende des Jahres und der Haushaltsplan 2019 diskutiert und beschlossen werden.

DIE LINKE. BS im Netz

facebooktwitter

Trauer um Hans Kottke

Hans Kottke Unser langjähriges aktives Partei-mitglied, Hans Kottke, verstarb überraschend am 07.April 2019 im Alter von nur 66 Jahren. Am 23. April verabschiedeten sich Angehörige und Freunde*innen, sowie als Gäste Wegbegleiter aus Selbsthilfegruppen, der Friedensbewegung und der Partei DIE LINKE in einer großen Trauerfeier von Hans. In einer Ansprache, würdigte u.a. Hans-Georg Hartwig, dass politische Wirken von Hans Kottke.

Mehr über Hans findet man mit einem Klick auf sein Bild.

INFO DES BÜNDNIS GEGEN RECHTS

Am 30.11./01.12.2019 soll in Braunschweig ein Bundesparteitag der AfD stattfinden. Das Bündnis gegen Rechts ruft zu Protestaktionen auf. Info mit Klick auf das Symbol.


 

Spendenaufruf

Gute Filmkultur,  von LINKS empfohlen