23. März 2022   Uncategorised

Kreisparteitag

Liebe Genossin, lieber Genosse,

hiermit laden wir dich recht herzlich zu einem Kreisparteitag

 

am Samstag den 26. März 2022

von 11:00 Uhr – ca.16:00 Uhr

in die AWO Begegnungsstätte

Frankfurter Str.18, 38122 Braunschweig

ein.

 

Wir wollen auf diesem Kreisparteitag die Direktkandidat*innen zur Landtagswahl für die Wahlkreise 1, 2 und 3 in Braunschweig und die Vertreter*innen für die Landesvertreter*innen Versammlung wählen. Auch müssen wir Nachwahlen in den Vorstand durchführen.  Inhaltlich wollen wir uns auf die Landtagswahl am 9.Oktober 2022 einstimmen.

Nach einem Input des Landesgeschäftsführers Christoph Podstawa mit dem Thema „Landtagswahl am 9.Oktober – Strategische und inhaltliche Ausrichtung finden dann die Wahlen statt.

 

Laut unserer Satzung ist der Kreisparteitag beschlussfähig wenn mindestens 15% der Mitglieder anwesend sind. Bitte kommt zu dieser Versammlung mit den wichtigen Wahlen, sie ist der Auftakt für den Landtagswahlkampf

Die Tagesordnung ist euch schon fristgerecht per Post zugegangen, auch findet ihr sie im Anhang.

 

Mit Sozialistischen Grüßen

Ursula

19. Februar 2022   Uncategorised

Ruhe in Frieden

Liebe Genossinnen und Genossen,

 

mit großer Bestürzung müssen wir euch mitteilen, dass unser Genosse Hans-Georg Hartwig verstorben ist. Sein Tod trifft uns völlig überraschend. Unsere Gedanken sind bei seinen Angehörigen.

 

Hans-Georg hinterlässt in unserer Partei ein tiefes Loch. Mit ihm verlieren wir eine erfahrene Stimme, einen geschätzten Menschen und guten Freund. Seine Überzeugung, Aufrichtigkeit und sein Humor werden uns unendlich fehlen.

 

In unserem Gedächtnis verbleibt ein wunderbarer Schatz an Erinnerungen. Sein Wirken lebt in uns fort. Wie auch sein unermüdlicher Kampf für eine bessere Welt für immer in unserer Partei fortleben wird.

 

In tiefer Trauer gedenken wir unserem Genossen Hans-Georg Hartwig.

 

 

Mit solidarischen und sozialistischen Grüßen


Ursula Weisser-Roelle

für den Kreisvorstand

 

21. Januar 2022   Uncategorised

Erinnerung und Einladung an die erste Mitgliederversammlung im neuen Jahr

Liebe Genossinnen und Genossen,

 

im Dezember/Januar Rundbrief haben wir bereits die Einladung und Tagesordnung zu der Mitgliederversammlung

 

am Freitag, den 21.01.2022

um 18:30 Uhr

im Roten Forum

verschickt.

 

Folgendes wollen wir besprechen und gemeinsam diskutieren:

1.“Die Ampel –Regierung – eine Zumutung. Fakten und Meinung in der Diskussion. (Input von Tabea Asmus)
2.Ergebnisse der Klausur des Vorstandes am 15.1.2022

3.Berichte aus den Stadtbezirksräten

4. Organisatorisches, Termine und Anregungen und Vorschläge von den Mitgliedern

 

Diese Sitzung ist der Auftakt einesnes weiteren Wahljahres. Wir freuen uns, wenn viele von euch kommen.

Es gelten die 2G Regeln. Bitte bringt eure Nachweise mit. Auch wenn ihr bereits die 3. Impfung erhalten habt, geht vorher zu einem Schnelltestzentrum oder bringt einen Schnelltest mit und testet euch vor Ort.

 

23. November 2021   Uncategorised

Einladung zur MV: Vorbereitung auf die Landtagswahl im Oktober 2022 mit der Landesvorsitzenden Heidi Reichinnek

 


 

Achtung Änderung!!!! Mitgliederversammlung am Freitag digital

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,

Aufgrund von Anfragen der Mitglieder hinsichtlich der aktuellen Corona Situation und auch Corona Erkrankungen, hat der Vorstand heute entschieden, die Mitgliederversammlung am Freitag, den 26. 11  digital durchzuführen. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, ist aber, so glauben wir, der aktuellen Situation geschuldet.

Die Einwahldaten dazu schicke ich euch morgen zu.

Mitglieder welche nicht im Enailverteiler des Kreisverbandes sind, wenden sich bitte telefonisch an die Kontaktadresse unserer Kreisvorsitzenden, welche ihr im monatlichen Mitgliederrundbrief findet.

Solidarische Grrüße
im Namen des Kreisvorstandes, 
Ursula Weisser-Rolle, Kreisvorsitzende


 

Der Landesvorstand kam im Oktober zu einer Klausurta-
gung zusammen, um die Kommunal- sowie Bundestags-
wahl auszuwerten und Lehren für die Landtagswahl 2022
zu ziehen (siehe Bericht S. 2). Dabei legte er auch die
programmatischen Schwerpunktsetzungen für den Wahl-
kampf fest und traf arbeitsteilige Aufgabenverteilungen.
Über die Auswertungen der Wahlen und den Schlussfol-
gerungen in Hinblick auf die Landtagswahlen wollen wir
auf unserem Mitgliedertreffen am Freitag,

den 26. November 2021

um 18:30 Uhr im Roten Forum,
Wendenstr. 51, Braunschweig


mit Heidi Reichinnek, die auch eine der drei neugewähl-
ten Bundestagsabgeordneten aus Niedersachsen ist,
diskutieren. Wir freuen uns auf die Diskussion mit vielen
Genossinnen und Genossen und natürlich auch über den
Besuch von Sympathisant*innen und an linker Politik
interessierten Menschen.
Bitte beachtet: Für die Teilnahme an der Veranstaltung gilt
die 3 G-Regelung. Bitte bringt eure Impfnachweise oder
den Nachweis eines Testes mit

29. Mai 2021   Uncategorised

Auch DIE LINKE Braunschweig fordert die Aufhebung der Völkerrechts widrigen Blockade der USA gegen Cuba.

Auf dem Bild Erwin Petzi, Cuba Si Braunschweig.

DIE LINKE. BS im Netz

facebooktwitter

INFO DES BÜNDNIS GEGEN RECHTS

Info mit Klick auf das Symbol.

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Unser Büro im Roten Forum

Wo ist das ROTE FORUM

DIE LINKE. Kreisverband Braunschweig

Wendenstr. 52, 38100 Braunschweig
Tel.: 0531 - 480 37 22

Email: kontakt@die-linke-bs.de

Sprech-/Bürostunden:

  • Montag
    • 15 - 17 Uhr Abgeordnetenbüro
  • Dienstag
    • 12 - 14 Uhr Abgeordnetenbüro
  • Mittwoch
    • 17 - 19 Uhr Kreisverband DIE LINKE
  • Donnerstag
    • 15 - 17 Uhr Abgeordnetenbüro
  • Freitag
    • 12 - 14 Uhr Abgeordnetenbüro

 

Regionales Abgeordnetenbüro

MdB Victor Perli

Wendenstraße 52, 38100 Braunschweig

Telefon: 0531 28339910 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartnerinnen: Frau Weber und Frau Weisser-Roelle

Öffnungszeiten:

Montag        15.00-17.00 Uhr

Dienstag      12.00-14.00 Uhr

Donnerstag 15.00-17.00 Uhr

Freitag        12.00-14.00 Uhr

Spendenaufruf